Kurzbericht unserer Schülerinnen:

Taiwan war eine sehr unterhaltsame und interessante Reise, ganz anders als andere Reisen zuvor. Taipeh ist nicht wie viele andere Orte, die man besuchen können. Wir haben nicht nur die Touristenattraktionen von Taipeh kennengelernt, sondern auch das wirkliche Leben von jemandem unseres Alters. Wir haben die internationale Schule gesehen, etwas über den Alltag dort erfahren und was die SchülerInnen gerne tun.

Wir lernten die SchülerInnen dort wirklich kennen und trafen sie wieder, um zusammen bei einem Workshop Erdnuss-Dessert herzustellen. Gemeinsam reisten wir durch die Stadt, was uns half, die Kultur und die Denkweise der Menschen besser zu verstehen. Diese Reise war ein einzigartiges Kulturerlebnis aus erster Hand – was nicht alle BesucherInnen auf diese Art teilen können.

Ein großes Dankeschön an Herrn Wehrmeyer, für die Organisation der Taiwan-Reise und für die Betreuung unserer Schülerinnen vor Ort!

Kommentare sind geschlossen.