Die 9. Klassen verbrachten seit Schuljahresbeginn drei volle Tage damit, sich intensiv mit dem Innenleben von Eiern auseinanderzusetzen. Unter der Leitung von Frau Lawrence (Biologie), Dr. Samalikova (Chemie) und Dr. Oates (Physik) bieten die jährlichen Science Days den SchülerInnen der 9. Klasse die Möglichkeit, naturwissenschaftliche Experimente ohne den Zeitdruck einer 90-minütigen Unterrichtsstunde durchzuführen. Der Fokus liegt auf unabhängiger Forschung und experimenteller Planung.

In diesem Jahr wurden die Wissenschaftstage erstmals mit der ersten Runde der Internationalen Junior Science Olympiade (IJSO) kombiniert. Die IJSO konzentrierte sich auf alles zum Thema Eier. Drei Tage und 120 Eier später präsentierten die SchülerInnen ihre wissenschaftlichen Ergebnisse der Klasse!

Comments are closed.