Home-DE

Berlin trifft Harare – Cosmo Philharmonics arbeiten mit Hellenic Academy Strings zusammen

Der COVID Lockdown hat die darstellenden Künste in unvorstellbarer Weise eingeschränkt, aber das Cosmo Philharmonic Orchestra fand während der Krise Gelegenheit, einen virtuellen Austausch mit einem Orchester vom anderen Ende der Welt zu haben. Studenten unseres eigenen Cosmo Philharmonic Orchestra nahmen an einer Zoom-Konferenz mit Studenten aus Harare, Simbabwe, teil, die auch in ihrem Schulorchester, den Hellenic Academy Strings, spielen. Während der Teambildungszeit entdeckten die Schüler, dass sie die Schulfarben, das Spielen eines Instruments und die Liebe zu Sport und Snacks gemeinsam haben. Sie lernten auch, dass das Klima auf der anderen Seite des Äquators ganz anders ist und dass die Schüler aus beiden Gruppen verschiedene Sprachen sprechen. In der zweiten Hälfte des Zoomgesprächs teilten sich die Schüler nach Instrumenten in Gruppenräume auf und übten in von Schülern geleiteten Sessions ihre Parts für zwei Musikstücke ein: Bachs Brandenburgisches Konzert Nr. 3 und Taylor Swift’s Song Shake it off. Das Knüpfen neuer Freundschaften und Verbindungen durch digitales Lernen wird sicherlich durch das universelle Medium des Musizierens unterstützt. Nach der gemeinsamen Probe wurde das Feedback der Schüler gesammelt und das Urteil ist eindeutig: Die Zoom-Kollaboration wird weitergehen. Wir halten Sie über die spannende Entwicklungen in diesem Projekt auf dem Laufenden.

Unser Freeplay Adventskalender 2020

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unser jährlicher Freeplay-Adventskalender 2020 morgen, am 1. Dezember, beginnt.

Einmal mehr hat sich unser äußerst kreatives Team von außerschulischen Lehrern selbst übertroffen. Jeden Tag werden alle SchülerInnen, die unseren Freeplay-Bereich besuchen, eine neue Aktivität vorfinden: Musik, Tanz, Kunsthandwerk usw.

Den detaillierten Zeitplan finden Sie hier.

Hervorragende DELF-Zertifikate für Gymnasiasten/innen

Herzlichen Glückwunsch an unsere SchülerInnen des Gymnasiums, die ihr hervorragendes DELF-Ergebnis (Diplôme d’études de langue francaise ) erhalten haben! Sie haben während ihres DELF-Clubs sehr hart gearbeitet, um sich mit der Hilfe ihrer Französischlehrerin, Madame Corbel, auf den Test vorzubereiten.

Aufgrund der Covid-19 Pandemie wurde der Test verschoben, was unsere SchülerInnen nicht entmutigt hat. Wir sind sehr stolz auf alle Teilnehmer und wünschen den Schülern, die im nächsten Jahr den DELF-Test ablegen werden, viel Glück.

Bravo et félicitations!