Last modified: 17 Juni 2015

Das Schuljahr beginnt bei uns in der Regel um den 1. September, daher fangen die meisten SchülerInnen auch im September an der BCS an. Wenn wir noch freie Plätze haben, nehmen wir aber auch gern im laufenden Schuljahr neue SchülerInnen auf.

Die Aufnahme an unserer Grundschule unterliegt im Allgemeinen keinen Beschränkungen, jedoch können wir SchülerInnen mit erheblichen Lerndefiziten und/oder Verhaltensproblemen leider nicht aufnehmen.

Bevorzugt behandelt werden Aufnahmeanträge von:

Geschwisterkindern von BCS-SchülerInnen
BCS-Vorschulkindern
internationalen Bewerbern

Aufnahmekriterien für das Gymnasium

Der gymnasiale Zweig der BCS ist zweizügig, daher ist die Anzahl der Plätze begrenzt. Da unser Schwerpunkt auf den Naturwissenschaften, Musik und Kunst liegt, werden SchülerInnen, die in diesen Disziplinen eine hohe Begabung aufweisen und eine entsprechende berufliche Laufbahn anstreben, bei der Aufnahme bevorzugt behandelt.

Alle SchülerInnen, die sich beim Gymnasium der BCS bewerben, müssen im Hinblick auf Noten, Verhalten und soziale Kompetenz gute bis sehr gute Ergebnisse vorweisen können, um in Betracht zu kommen. Darüber hinaus müssen sie Englisch und Deutsch auf muttersprachlichem oder annähernd muttersprachlichem Niveau beherrschen. Ab der 5. Klasse kommen Französisch und Spanisch als zweite Fremdsprache hinzu. Daher muss eine der beiden Sprachen ebenfalls ausreichend beherrscht werden. SchülerInnen mit Defiziten in diesem Bereich werden im Rahmen individueller Sprachprogramme gefördert.