Last modified: 29 Juni 2018

Das Anliegen des Deutschunterrichts an der Berlin Cosmopolitan School ist die Eröffnung individualisierter, differenzierter und transdisziplinarer Zugänge zu den vielfältigen Lerninhalten des Faches. Dementsprechend fördern wir jeden einzelnen unserer Schülerinnen und Schüler im Rahmen von kooperativ angelegten Lern-Arrangements und stellen durch binnendifferenzierten und methodisch abwechselungsreich gestalteten Unterricht und die Förderung jedes einzelnen Lernenden sicher.

Das Ziel unserer Arbeit ist es, durch die Vermittlung von fachlichem Wissen und Können sowie methodischen Kompetenzen Ihre Kinder auf dem Weg zu selbstbewusst kommunikativen Erwachsenen zu begleiten.

In unserem Unterricht werden die Lernenden im differenzierten Umgang mit unterschiedlichen Texten und Medien geschult, wobei wir bei deren Auswahl besonderen Wert darauf legen, dass die dort behandelten Themen altersentsprechend sind und an den konkreten Erfahrungen und Interessen und der Lebenswelt der Lernenden anknüpfen. Durch die Lektüre zeitgenössischer und tradierter Werke der deutschen Literatur und die handlungs- und produktionsorientierte Auseinandersetzung in kleinen Lerngruppen, sensibilisieren wir unsere Schülerinnen und Schüler für vorhandene literarische Traditionen und wecken ihr Interesse für moderne Literatur.

Ein besonderes Augenmerk liegt zudem auf der Vermittlung von Grammatikkenntnissen, Rechtschreib- und Zeichensetzungregeln, ebenso ist gezielte Wortschatzarbeit ein zentraler Bestandteil unseres Deutschunterrichtes.