Last modified: 4 Oktober 2015

In jeder Klasse wählen die Eltern für ein Jahr eine Vertretung durch zwei Elternteile.
Die Elternvertretung spricht die eventuellen Belange und Fragen, die die Eltern in der Klasse haben, an und unterstützt aktiv die Schule. Der Hauptfokus ihrer Arbeit liegt auf der konstruktiven und nahen Zusammenarbeit mit dem Klassenlehrer/der Klassenlehrerin sowie der Schulleitung. Regelmäßig – normalerweise alle 2 Monate – finden gemeinsame Treffen statt.